Emotet noch gefährlicher – Trojaner fälscht E-Mails nahezu perfekt

Der gefährliche Trojaner Emotet lernt weiter dazu und kann jetzt Nachrichten verschicken, die auch auf den zweiten Blick noch echt wirken. Nur wer sehr aufmerksam ist, kann ihm auf die Schliche kommen.

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnologie (BSI) hat schon mehrmals vor dem Trojaner Emotet gewarnt, der sich über E-Mail-Anhänge verbreitet und weitere Schad-Softwares nachlädt, unter anderem Banking- und Erpresser-Trojaner. Besonders gefährlich macht den Schädling, dass er ständig weiter verbessert wird und mit immer raffinierteren Methoden Nutzer dazu bringt, infizierte Anhänge zu öffnen. Jetzt hat er wieder dazugelernt und kann Nachrichten so gut fälschen, dass selbst versierte Anwender überlistet werden können.

Weitere Infos unter:

https://www.n-tv.de/technik/Trojaner-faelscht-E-Mails-nahezu-perfekt-article20965547.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.